Gefahrstoffmanagement / Umsetzung der Gefahrstoffverordnung (GefStoffV)

Beim Gefahrstoffmanagement unterstützen wir Sie mit folgenden Dienstleistungen:

Gefahrstoffkataster

Sie haben als Arbeitgeber, der mit Stoffen, Zubereitungen oder Erzeugnissen umgeht, die Pflicht (§ 7 GefStoffV) festzustellen, ob es sich im Hinblick auf den vorgesehenen Umgang um Gefahrstoffe handelt und diese in einem Verzeichnis zu führen. Wir unterstützen Sie bei dieser Ermittlung und erstellen für Sie das Gefahrstoffkataster mit allen erforderlichen Angaben.

Betriebsanweisungen

Wir verfassen für Sie alle notwendigen arbeitsbereichs- und stoffbezogenen Betriebsanweisungen (§ 14 GefStoffV). Diese enthalten Hinweise auf die mit dem Umgang mit Gefahrstoffen verbundenen Gefahren für Mensch und Umwelt, sowie Festlegungen zu erforderlichen Schutzmaßnahmen und Verhaltensregeln; konkret benennen wir Maßnahmen zur sachgerechten Entsorgung entstehender gefährlicher Abfälle, zum Verhalten im Gefahrfall und zur Ersten Hilfe.

Unterweisungen

Arbeitnehmer, die mit Gefahrstoffen umgehen, sind vor Aufnahme der Beschäftigung und danach in regelmäßigen Abständen, mindestens jedoch einmal jährlich, anhand der Betriebsanweisung(en) über die auftretenden Gefahren sowie über die erforderlichen Schutzmaßnahmen zu unterweisen (§ 14 GefStoffV). Wir bieten Ihnen die Durchführung aller notwendigen Unterweisungen praxisorientiert und zielgerichtet an.