Gefährdungsanalyse (§§ 5 u. 6 ArbSchG)

Unsere Sicherheitsingenieure unterstützen Sie bei der Durchführung der durch das Arbeitsschutzgesetz (ArbSchG) und der Betriebssicherheitsverordnung (BetrSichV) vorgeschriebenen Belastungs- und Gefährdungsanalysen.

Wir erstellen für Sie die Dokumentation (§ 6 ArbSchG) (Beispiel Deckblatt: gefaehrdungsanalyse_deckblatt.pdf), damit Sie “über die je nach Art der Tätigkeit und Zahl der Beschäftigten erforderlichen Unterlagen verfügen, aus denen das Ergebnis der Gefährdungsbeurteilung, die von Ihnen festgelegten Maßnahmen des Arbeitsschutzes und das Ergebnis ihrer Überprüfung ersichtlich sind”.

Auf Basis von Sicherheitsbegehungen (Beispiel Tätigkeitsbericht: Sicherheitsbegehungen.pdf) analysieren unsere Fachkräfte für Arbeitssicherheit alle relevanten Arbeitsstätten und die Arbeitsschutzorganisation ihres Unternehmens. Even-tuell vorhandene technische Mängel oder Haftungsrisiken aufgrund mangelnder Organisation werden mit Ihnen gemeinsam erörtert und abgestellt.

Durch eine gesetzeskonforme Dokumentation (§ 6 ArbSchG) der Ergebnisse werden Haftungsrisiken für Sie als Arbeitgeber reduziert.

Art und Umfang der für Ihren Betrieb in Frage kommenden Betreuung können wir gerne in einem persönlichen Gespräch erörtern.